Beef! Erste Grillbar geht an den Start

Montag, 18. Juni 2018
Oliver Altherr (links), CEO Marché International, und Beef!-Chefredakteur Jan Spielhagen vor dem ersten Beef!-Restaurant im Europaviertel in Frankfurt.
Foto: Marché International
Oliver Altherr (links), CEO Marché International, und Beef!-Chefredakteur Jan Spielhagen vor dem ersten Beef!-Restaurant im Europaviertel in Frankfurt.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Grillbar Marché International Beef Mövenpick


Im Frankfurter Europaviertel hat jetzt das die erste "Beef! Grill & Bar" eröffnet. Dahinter stecken das weltweit aktive, zur Mövenpick-Gruppe gehörende Unternehmen Marché International und das Magazin "Beef!".
In cooler und urbaner Atmosphäre bietet das Restaurant Steaks, frisch-gewolfte Burger,  Spareribs und weitere Spezialitäten vom Flammengrill, dem Herzstück des Restaurants. Speziell für das Beef! Grill & Bar entworfene Signature-Drinks, abgestimmt auf die  Fleisch- und Grillspeisen, runden das Angebot ab.

Geöffnet ist das Restaurant montags bis samstags von 10:00 bis 24:00 Uhr sowie sonntags von 11:00 bis 23:00 Uhr. Die Küche steht jeweils bis 22:30 Uhr bereit.

Marché International

Das global tätige Unternehmen entwickelt Gastronomielösungen, die sich mit Frische und Qualität beschäftigen. Unter den Marken Marché Mövenpick, Palavrion Grill, Mövenpick Restaurants oder Cindy's Diner führt das Unternehmen mit Schweizer Wurzeln gastronomische Betriebe in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Slowenien, Norwegen, Ungarn, Kroatien, Singapur, Indonesien und Kanada und beschäftigt rund 2.800 Mitarbeiter.
www.marche-int.com
Mehr über das neue Beef-Restaurant, das Interieur und die Speisekarte lesen Sie demnächst in Ihrer afz.
Das könnte Sie auch interessieren
stats