Frischewelten „Lokal“ ist das neue „regional“

Donnerstag, 13. Juni 2019
Die Frischetheke für Fleisch und Wurst der Ueltzhöfer-Filiale Südbahnhof mit Reifeschrank.
Foto: Edeka Ueltzhöfer
Die Frischetheke für Fleisch und Wurst der Ueltzhöfer-Filiale Südbahnhof mit Reifeschrank.
Themenseiten zu diesem Artikel:

EDEKA Regionalität


Mit „regional“ wird allerorten und oft beliebig geworben. Edeka Ueltzhöfer zeigt, wie eine Vielfalt lokaler Herkünfte von Fleisch und Würsten inszeniert wird.
Die Bauern bringen ihre Waren in die Stadt und bieten sie zum Kauf an. Das ist von jeher das Prinzip von Wochenmärkten. Bei Edeka Ueltzhöfer

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats