Trendschau Mega lädt zur Messe

Montag, 10. September 2018
Gaumenfreuden, Profigeräte für die Metzgerküche und Fleischkompetenz präsentiert die Mega am Sonntag, den 16. und Montag, den 17. September auf ihrem Gelände an der Schlachthofstraße in Stuttgart.
Foto: Mega Stuttgart
Gaumenfreuden, Profigeräte für die Metzgerküche und Fleischkompetenz präsentiert die Mega am Sonntag, den 16. und Montag, den 17. September auf ihrem Gelände an der Schlachthofstraße in Stuttgart.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Trends


Die große Herbstmesse der Mega Stuttgart findet in diesem Jahr wieder Mitte September statt. Am Sonntag, 16. und Montag, 17. September öffnet die größte Genossenschaft im Zentrag-Verbund jeweils von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Auch diesmal werden wieder viele fleischerhandwerkliche Betriebe, Gastronomen und Küchenleiter, Hoteliers, Bäckereien und alle am Ernährungshandwerk Beteiligten von Nah und Fern der Einladung der Mega zur Hausmesse folgen, um an Ort und Stelle die neuesten Trends von rund 150 Ausstellern aufzunehmen. Die Ausstellung fungiert als Impulsgeber, Kollegentreff und Ideenbörse für das gesamte Ernährungshandwerk und bietet dabei alles von A bis Z, was der Fachbesucher braucht.

Die Messe auf einer Ausstellungsfläche von 9.000 qm gliedert sich in die drei großen Themenbereiche Gaumenfreuden, Gastronomiebedarf und Profigeräte sowie Fleischkompetenz. In den Ausstellungswelten finden die Besucher internationale Feinkost ebenso wie Spezialitäten aus der Region. Dazu gehört auch das hauseigene Markenprogramm Staufen-Fleisch sowie Stauferico, das die Stuttgarter seit mehr als 20 Jahren vermarkten.

Das begleitende Seminarprogramm bietet Gelegenheit zur Fortbildung in den Bereichen Hygiene, Finger- und Streetfood sowie Arbeitsschutz. Landesinnungsmeister Joachim „Jogi“ Lederer liefert Argumente für den Einkauf im Fleischer-Fachgeschäft und gibt Einblicke, wie die Kaufentscheidung von Kunden beeinflusst werden kann. Der aus dem Fernsehen bekannte Koch Stefan Marquard überrascht die Teilnehmer unter dem Titel „Heilige Dreifaltigkeit“. Ein Höhepunkte ist in diesem Jahr der Auftritt der Nationalmannschaft des Fleischerhandwerks sowie des Teams Butcher Wolf Pack. Abgerundet wird die Hausmesse durch eine große Maschinenausstellung und einen umfangreichen Fundus an geprüften Gebrauchtmaschinen.

Das könnte Sie auch interessieren
stats