Fachkräftemangel: Kreative Querdenker mit sta...
Fachkräftemangel

Kreative Querdenker mit starken Sidekicks

FRANKFURT Die Tübinger tun’s, die Reutlinger rücken vor und Zollernalb zieht mit: bei der Nachwuchswerbung den Film des Deutschen Fleischer-Verbands einsetzen.

Damit erfüllen die Baden-Württemberger bereits bestens eine Forderung, die DFV-Vizepräsident Michael Durst vor zwei Wochen im afz-Interview geäußert hat: „Nachdem wir jetzt viel aufgebaut haben, werden wir verstärkt dafür sorgen müssen, dass mit dem Material auch gearbeitet wird.“


Als vorbildliche Querdenker erwies sich eine Truppe von Führungskräften im Workshop, den drei Innungen gemeinsam organisiert hatten, um Einsatzmöglichkeiten und Wirksamkeit des Films zu sondieren. Die Crew der Vordenker brillierte bei der abschließenden Präsentation mit Fähigkeiten, die eines Talent-Scouts würdig sind.

Nicht zu vergessen die starken Sidekicks – allesamt Berufsschüler, die ihre Rolle als Berater und Juniorpartner ebenso hochmotiviert und bravourös meisterten wie die Hauptakteure: Chef, Chefinnen, Filialleiterinnen und Erstverkäuferinnen.

Quelle: afz – allgemeine fleischer zeitung 29/2015
stats