Arbeitsschutzkontrollgesetz „Die Politik hört uns nicht zu“

Samstag, 19. September 2020
Sarah Dhem findet in der Politik keinerlei Gehör für die 200 Unternehmen der deutschen Fleischwarenindustrie.
Foto: Torge Dhem
Sarah Dhem findet in der Politik keinerlei Gehör für die 200 Unternehmen der deutschen Fleischwarenindustrie.

Die deutsche Fleischwarenindustrie sieht sich durch das geplante Verbot von Leiharbeit und Kooperation im Arbeitsschutzkontrollgesetz in ihrer Existenz gefährdet.
von Christoph Murmann (LZ)„Die Politik hört uns nicht zu, wir finden keinerlei Gesprächsbereitschaft“, klagt Sarah Dhem, es sei

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats