ASP Weitere Fälle nahe der Grenze

Mittwoch, 06. Mai 2020
Auch unweit der deutsch-polnischen Grenze wurden erneut tote Wildschweine gefunden.
Foto: imago images / Martin Wagner
Auch unweit der deutsch-polnischen Grenze wurden erneut tote Wildschweine gefunden.

Das Wüten der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in den polnischen Wildschweinbeständen hält weiter an. Die oberste Veterinärbehörde verzeichnete allein in der letzten Woche landesweit 70 neue Fälle.
Betroffen waren insgesamt sieben Wojewodschaften. Auch unweit der deutsch-polnischen Grenze wurden erneut tote Wildschweine gefunden. Diese Fälle

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats