Amerika Gemeinsam gegen die ASP

Montag, 25. Februar 2019
Im Fall eines Ausbruchs der ASP in den USA stehen laut Perdue Schweinefleischlieferungen im Wert von 6,5 Mrd. US-Dollar auf dem Spiel.
Foto: Pixabay
Im Fall eines Ausbruchs der ASP in den USA stehen laut Perdue Schweinefleischlieferungen im Wert von 6,5 Mrd. US-Dollar auf dem Spiel.
Themenseiten zu diesem Artikel:

USA Mexiko Sonny Perdue Schweinepest Smithfield Foods USDA


USA, Kanada und Mexiko koordinieren ihre Vorsorgemaßnahmen zur Verhinderung eines ASP-Ausbruchs. Schweinefleischlieferungen im Wert von 6,5 Mrd. US-Dollar stünden auf dem Spiel, warnt US-Agrarminister Sonny Perdue.
Perdue weist auf die Fälle von Afrikanischer Schweinepest (ASP) in China und in der EU hin. Darüber berichtet agrarzeitung.de. In China wurd

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats