Antibiotika Bayer erweitert Produktpalette

Montag, 30. Dezember 2019

Die Bayer AG hat ihre Produktpalette um zwei Antibiotika erweitert. Wie der Konzern in Leverkusen mitteilte, verfügen beide Produkte über ein schmales therapeutisches Spektrum, wodurch das Risiko von Resistenzen reduziert werden soll.
Mit dem ersten Präparat könnten Mastitiden behandelt werden, die durch grampositive Krankheitserreger verursacht würden. Das sei hierzu

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats