Ausbau der Kapazitäten Tönnies darf wachsen

Montag, 10. Dezember 2018
 Das Werksgelände am Stammsitz in Rheda-Wiedenbrück.
Foto: Tönnies
Das Werksgelände am Stammsitz in Rheda-Wiedenbrück.

Deutschlands größter Verarbeiter von Schweinefleisch, die Tönnies Lebensmittel GmbH & Co. KG, kann seine Schlachtkapazitäten am Firmenhauptsitz Rheda-Wiedenbrück ausbauen.
Wie die Tönnies-Gruppe mitteilte, hat der Kreis Gütersloh als zuständige Genehmigungsbehörde dem Antrag auf Kapazitätserweite

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats