BRF Brasilianer investieren weiter

Mittwoch, 09. März 2016
Der Netto-Umsatz von Brasil Foods stieg im abgelaufenen Jahr um vier Prozent auf 31,7 Mrd. Real, das sind umgerechnet 7,3 Mrd. Euro.
Foto: BRF
Der Netto-Umsatz von Brasil Foods stieg im abgelaufenen Jahr um vier Prozent auf 31,7 Mrd. Real, das sind umgerechnet 7,3 Mrd. Euro.

Der Lebensmittelriese Brasil Foods (BRF) will auch 2016 wieder ordentlich Geld in den Ausbau seines Geschäfts stecken: Etwa zwei Milliarden Real (rund 460 Mio. Euro) wollen die Brasilianer in diesem Jahr investieren.
Das kündigte CEO Pedro Faria bei der Verkündung der Geschäftszahlen an. Im laufenden Jahr hat das Fleisch-Schwergewicht bereits Einiges

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats