Belgien Exportflaute bei Schweinefleisch

Montag, 27. April 2020
Ein schrumpfender Schweinebestand und niedrigere Schlachtzahlen sorgten für einen Rückgange der Exportmengen.
Foto: imago images / Reporters
Ein schrumpfender Schweinebestand und niedrigere Schlachtzahlen sorgten für einen Rückgange der Exportmengen.

Die Ausfuhren in Drittstaaten litten 2019 unter den Auswirkungen der Afrikanischen Schweinepest. Deutschland bleibt der wichtigste Markt.
Nach aktuellen Angaben des flämischen Absatzförderungszentrums für Agrar- und Fischereiprodukte (VLAM) vermarktete das Königreich

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats