Belgien: Neue Wege beim Antibiotika-Monitorin...
Belgien

Neue Wege beim Antibiotika-Monitoring

BRÜSSEL Belpork, der Standardgeber des belgischen Prüfsiegels „Certus“ für Schweinefleisch, will mit seinem Monitoringprogramm für den Antibiotikaeinsatz in der Schweinehaltung (AB Register) im kommenden Jahr neue Wege gehen.

BRÜSSEL Belpork, der Standardgeber des belgischen Prüfsiegels „Certus“ für Schweinefleisch, will mit seinem Monitoringprogramm

Jetzt kostenfrei registrieren und jetzt sofort alle Artikel auf fleischwirtschaft.de kostenfrei lesen.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter fleischwirtschaft.de inklusive dem wöchentlichen Snacksnewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats