Börner-Eisenacher Erweiterung der Kapazitäten

Dienstag, 24. Mai 2016
Frank Walter Eisenacher führt die Geschäfte des Göttinger Fleischverarbeiters.
Foto: Börner-Eisenacher
Frank Walter Eisenacher führt die Geschäfte des Göttinger Fleischverarbeiters.

Börner-Eisenacher erweitert seinen Betrieb im Göttinger Vorort Grone, meldet das Göttinger Tageblatt. Um die Produktionskapazität zu erhöhen, will der Fleischwarenhersteller seinen Logistikbereich in ein benachbartes Gebäude auslagern. Die Erweiterung ist eine Folge des steigenden Absatzes vor allem im Biobereich.
Bio hat inzwischen einen großen Anteil am Unternehmenserfolg: Etwa 30 Prozent der 34,5 Mio. Euro Unternehmensumsatz stammen aus dem Bio-Markt, e

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats