Bratwurstmuseum Lauf um den Roster

Freitag, 07. September 2018
Impressionen vom Bratwurst-Cup 2017.
Foto: Olaf Gottschall / Bratwurstmuseum
Impressionen vom Bratwurst-Cup 2017.

In Arnstadt treffen sich am Wochenende knapp 70 Teilnehmer aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Tschechien zum Seifenkistenrennen um den Bratwurst-Cup. Die Aktion ist Teil der Öffentlichkeitsarbeit der Freunde der Thüringer Bratwurst.
Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr, findet am kommenden Samstag die zweite Auflage des Seifenkistenrennens um den Thüringer-Bratwurst-Cup statt. Das Rennen ist ein Lauf der Rennserie des Mitteldeutschland-Cups. Erstmals findet das Rennen auf der Strecke am Pfennigsberg in Arnstadt statt.

Marcus Bauer, der Rennleiter vom Team Bauer Racing verriet „Wir freuen uns auf tolle Rennen. 69 Teilnehmer haben sich angemeldet, die in verschiedenen Klassen um den Sieg fahren. Unter Anderem gehen auch zwei ehemalige deutsche Meister an den Start.“ Neben sportlichen Höchstleistungen, die kleinen Flitzer erreichen Geschwindigkeiten von über 100 Kilometern pro Stunde, wird auch der Spaß nicht zu kurz kommen, so wird auch ein „Bierbaum“ die Strecke absolvieren.

Die Veranstaltung beginnt um 9:00 Uhr und endet gegen 18:00 Uhr mit der Siegerehrung. Der Eintritt ist frei.
Das könnte Sie auch interessieren
stats