Corona-Ausbruch: 55 Infizierte bei Boeser
Corona-Ausbruch

55 Infizierte bei Boeser

imago images / MiS
Nachdem zahlreiche Infektionen nachgewiesen wurden, schickte das Gesundheitsamt des Rhein-Erft-Kreises alle Mitarbeiter aus dem Standort Frechen in Quarantäne.
Nachdem zahlreiche Infektionen nachgewiesen wurden, schickte das Gesundheitsamt des Rhein-Erft-Kreises alle Mitarbeiter aus dem Standort Frechen in Quarantäne.

FRECHEN Im Zerlegebetrieb von Boeser haben sich zahlreiche Mitarbeiter mit Sars-CoV-2 angesteckt. Die Arbeit wurde eingestellt.

FRECHEN Im Zerlegebetrieb von Boeser haben sich zahlreiche Mitarbeiter mit Sars-CoV-2 angesteckt. Die Arbeit wurde eingestellt. Bei einer routinem&a

Jetzt kostenfrei registrieren und jetzt sofort alle Artikel auf fleischwirtschaft.de kostenfrei lesen.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter fleischwirtschaft.de inklusive dem wöchentlichen Snacksnewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats