Corona-Dossier Fast wie früher

Dienstag, 07. Juli 2020
Mit dem Urlaub finden viele deutsche Konsumenten allmählich den Weg zurück in die Normalität. Das freut vor allem Hotellerie und Gastronomie sowie den Groß- und Einzelhandel.
Foto: imago images / Christian Ohde
Mit dem Urlaub finden viele deutsche Konsumenten allmählich den Weg zurück in die Normalität. Das freut vor allem Hotellerie und Gastronomie sowie den Groß- und Einzelhandel.

Die wichtigsten Branchen-Nachrichten zur Corona-Krise haben wir hier für Sie in einem neuen Dossier zusammengestellt.
Für den Moment scheint Deutschland die Corona-Pandemie im Griff zu haben – von Ausreißern wie bei Tönnies einmal abgesehen. Daher schubst die Berliner Politik die Bundesrepublik mit aller Kraft in Richtung Normalbetrieb. So soll sich die Wirtschaft möglichst schnell erholen. Die Top-Titel der dfv Mediengruppe, zu der auch afz - allgemeine fleischer zeitung, „Fleischwirtschaft“ und fleischwirtschaft.de gehören, bündeln die wichtigsten Berichte aus verschiedenen Branchen in einem „Corona-Dossier“ - von der Lebensmittelindustrie über Gastronomie und Hotellerie bis Touristik, von Agrarwirtschaft und Fleischwirtschaft über Verpackung und Finanzen bis hin zu Marketing und Fashion.

Die Ausgabe 15 hält unter anderem diese Themen bereit:
  • Videokonferenz: Anbieter sind die Könige der Quarantäne.
  • GfK-Index: Die Verbraucher erwachen aus der Schockstarre.
  • Lebensmittelhändler spüren die Sparsamkeit der Kunden.
  • Schlechte Umsatzprognosen für die gesamte Hotellerie.
  • Teure Corona-Tests: Mittelständler zahlen bis zu 1 Mio. Euro pro Jahr.
Hier geht es weiter
Das könnte Sie auch interessieren
stats