Corona-Krise DBV warnt vor Preissenkungen

Donnerstag, 18. Juni 2020
Nach der Schließung des Schlachthofs in Rheda müssen die Schweine auf andere Standorte verteilt werden.
Foto: imago images / Frank Sorge
Nach der Schließung des Schlachthofs in Rheda müssen die Schweine auf andere Standorte verteilt werden.

Nach dem Lockdown bei Tönnies in Rheda fürchten Landwirte Probleme bei der Vermarktung von Schweinen. Bei einem wochenlangen Ausfall drohen Tierschutzprobleme.
Der Generalsekretär des Deutschen Bauernverbands (DBV), Bernhard Krüsken, hat an die Fairness der Schlachtunternehmen appelliert, den Corona

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats