Coronavirus: Keine Gefahr durch Hühner und Sc...
Coronavirus

Keine Gefahr durch Hühner und Schweine

imago images / Gutschalk
Das Virus wurde den Tieren in die Nase verabreicht.
Das Virus wurde den Tieren in die Nase verabreicht.

INSEL RIEMS Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) untersuchte, ob SARS-CoV-2 durch Tiere übertragen werden kann. Frettchen könnten bei der Suche nach einem Impfstoff nützlich sein.

INSEL RIEMS Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) untersuchte, ob SARS-CoV-2 durch Tiere übertragen werden kann. Frettchen könnten bei der

Jetzt kostenfrei registrieren und jetzt sofort alle Artikel auf fleischwirtschaft.de kostenfrei lesen.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter fleischwirtschaft.de inklusive dem wöchentlichen Snacksnewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats