Coronavirus Tierärzte sehen Versorgung bedroht

Donnerstag, 26. März 2020
Die Versorgung von Tierarzneimitteln ist durch das Coronavirus gefährdet.
Foto: schemmi / pixelio.de
Die Versorgung von Tierarzneimitteln ist durch das Coronavirus gefährdet.

Die Tierärzte in Deutschland sehen die veterinärmedizinische Versorgung durch die Ausbreitung des Coronavirus gefährdet.
Angesichts steigender Fallzahlen bestehe dringender Handlungsbedarf, um den Tierschutz und die Tierseuchenbekämpfung sicherzustellen, heißt

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats