DBV-Veredlungstag: Landwirte sind bereit für ...
DBV-Veredlungstag

Landwirte sind bereit für Veränderungen

DBV
DBV-Präsident Joachim Rukwied.
DBV-Präsident Joachim Rukwied.

SENDEN Offen, selbstkritisch und auch selbstbewusst will der Deutsche Bauernverband (DBV) die gesellschaftliche Diskussion um die Nutztierhaltung führen. Dabei seien die Tierhalter in Deutschland zu Veränderungen bereit, wenn „diese praxistauglich sind und auch Gewinne und betriebliche Entwicklungen ermöglichen“, betonte DBV-Präsident Joachim Rukwied beim Veredlungstag seines Verbands in Senden.

SENDEN Offen, selbstkritisch und auch selbstbewusst will der Deutsche Bauernverband (DBV) die gesellschaftliche Diskussion um die Nutztierhaltung f&u

Jetzt kostenfrei registrieren und jetzt sofort alle Artikel auf fleischwirtschaft.de kostenfrei lesen.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter fleischwirtschaft.de inklusive dem wöchentlichen Snacksnewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats