Danish Crown China sorgt für satte Gewinne

Freitag, 22. November 2019
Der Sektor Schwein, hier der Schlachthof in Horsens, entwickelte sich in dem dänischen Fleischkonzern deutlich besser als die Rinder-Sparte.
Foto: imago images / Ritzau Scanpix
Der Sektor Schwein, hier der Schlachthof in Horsens, entwickelte sich in dem dänischen Fleischkonzern deutlich besser als die Rinder-Sparte.

Danish Crown (DC) hat in seinem Geschäftsjahr 2018/2019 nach einem schwachen Start mit einem starken Schlussspurt sowohl den Umsatz als auch den Gewinn gesteigert.
Der Umsatz des dänischen Fleischkonzerns legte im Geschäftsjahr 2018/2019 um sechs Prozent auf 56,5 Mrd. DKK zu. Das entspricht umgerechnet

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats