Deutscher Fleisch Kongress Tönnies bleibt optimistisch

Mittwoch, 18. November 2020
Clemens Tönnies - hier im Gespräch mit Renate Kühlcke und Dirk Lenders - hofft, dass sich der Schweinestau bald auflöst, fürchtet aber kurzfristig weiter fallende Erzeugerpreise.
Foto: Thomas Fedra
Clemens Tönnies - hier im Gespräch mit Renate Kühlcke und Dirk Lenders - hofft, dass sich der Schweinestau bald auflöst, fürchtet aber kurzfristig weiter fallende Erzeugerpreise.

Trotz der aktuell wohl turbulentesten Monate in der Unternehmensgeschichte strahlte Clemens Tönnies beim Deutschen Fleisch Kongress 2020 Zuversicht aus.
Kaum ein deutsches Unternehmen geriet in der Corona-Krise so sehr in die Schlagzeilen, wie der Fleischkonzern Tönnies. Obwohl er die „volle

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats