Die Welt zu Gast in Bonn

Die Welt zu Gast in Bonn

Nur noch wenige Tage, dann ist es soweit: Am 6. und 7. Oktober findet die IMS-Welt-Schweinefleisch-Konferenz in Bonn statt. Die internationale Schweinefleischbranche trifft sich zu diesem Ereignis erstmals in Deutschland. Für fleischwirtschaft.de fasst Hauptgeschäftsführerin Dr. Heike Harstick vom Verband der Fleischwirtschaft (VDF) ihre Erwartungen zusammen.

Die Länder, aus denen die Redner und Besucher kommen, spiegeln die große Internationalität der Konferenz wider. China, USA, Japan, Frankreich, Belgien und Schweden sind nur einige Beispiele dafür. Aus Russland kommt einer der Top-Redner der Veranstaltung: Sergey Alexejewitsch Dankvert, Leiter des Föderalen Diensts für Veterinärwesen, wird die Teilnehmer über die Anforderungen der Zollunion Russlands, Weißrusslands und Kasachstans informieren.

WPC 2011 in Bonn

Termin: 6. und 7. Oktober 2011
Ort: Maritim Hotel Bonn
Organisatoren: IMS (Internationales Fleischsekretariat), VDF (Verband der Fleischwirtschaft) und German Meat

Warum ist das für uns von so großer Bedeutung? Russland ist Deutschlands wichtigster Absatzmarkt für Schweinefleisch. Die aktuellen Entwicklungen auf diesem bedeutenden Markt zu kennen, ist somit von großer Bedeutung für alle, die sich für den Export nach Russland interessieren. Dies gerade auch, weil die Bedingungen sich schnell und häufig ändern.

Daneben gibt es eine Vielzahl weiterer Referenten, die zu aktuellen und künftigen Entwicklungen Stellung nehmen, die unmittelbare Auswirkungen auf die Unternehmen in Deutschland haben – sei es durch steigende Rohstoffkosten, eine steigende Nachfrage aus Schwellenländern, Entwicklungen im Konsumverhalten oder Fragen der Lebensmittelsicherheit.

Über all das können sich die Teilnehmer auf der 6. IMS-Welt-Schweinefleisch-Konferenz informieren.

www.worldporkconference.com
Quelle: afz – allgemeine fleischer zeitung 39/2011

Newsletter-Service

Mit unseren kostenlosen Newslettern versorgen wir Sie auf Wunsch mit den wichtigsten Branchenmeldungen und nützlichen Praxistipps.

 
stats