Die neue FleischWirtschaft 11/2013 ist da

Dienstag, 12. November 2013

Inhaltsverzeichnis
Fachthemen des Monats

Food Ingredients Europe
Die Food Ingredients Europe & Natural Ingredients (Fi Europe & Ni) macht dieses Jahr Station in Frankfurt am Main. Vom 19. – 21. November 2013 werden sich 26.000 Fachbesucher aus 154 Ländern ein Bild über die Zukunft der Lebensmittelbranche machen. Die Organisatoren erwarten mehr als 1.300 Aussteller aus 94 Ländern.

Prozesssteuerung, Automatisierung, Robotertechnik
Roboter helfen beim Sortieren, Verpacken und Palettieren. Einzelne Arbeitsschritte wie das Kuttern werden immer perfekter im Prozess integriert. Nicht zuletzt erleichtern auf die rauen Umgebungen abgestimmte Panel-PC im Hygienic Design den Einsatz bei der Fleischverarbeitung oder der Wurstherstellung.

Slicen, Verpacken, Etikettieren
Erstmals waren auf der IFFA führende Hersteller aus dem Bereich Verpackungstechnik, Mess- und Wägetechnik sowie aus dem Segment Schneiden in der Halle 11 des Frankfurter Messegeländes versammelt. Exemplarische Beispiele aus den Stufen Slicen, Verpacken und Etikettieren zeigen die finalen Schritte für die Rückverfolgbarkeit ab Werk.


iPad-App

iPad-App
( Bild: iPad-App)
Zur digitalen FleischWirtschaft
FleischWirtschaft-App

Fleischerzeugung

Weltmarkt
Es wird davon ausgegangen, dass das Produktionsvolumen der Weltfleischproduktion um 40 Mio. t oder nahezu 14% zunehmen und 2021 einen Wert von 327,2 Mio. t erreichen wird.


Fleischgewinnung

Märkte
Der Fleischverbrauch ist zwar in Deutschland bis jetzt stabil, trotzdem sollten die Anbieter die Marktstruktur
im Auge behalten und darauf reagieren.


(Bild: FleischWirtschaft 11/2013 steht auch im App-Store bereit.)
Fleischverarbeitung

Fleischwarenherstellung
Chancen zur Effektivitätssteigerung

Roboter
Verkettung unterschiedlicher Konzepte

Hygiene
„Hygienic Design“-Schaltschränke

IT
Panel-PC im Einsatz

Lebensmittelsicherheit
Wirkungsmechanismen von L. monocytogenes und Salmonella – Teil 2

Automation
Röntgentechnik für besseres Schneiden

Fleischerzeugnisse
Von der Vorratswirtschaft zum Konzept

Produktion
Einsatz technischer Gase beim Slicen

Konzepte
Wurst in buchähnlicher Verpackung

Produktion
Käseverarbeitung und -verpackung

Produktüberwachung
Kontrolle mit Röntgensystemen

Lebensmittelrecht
Was ist erlaubt, was verboten?


Vermarktung

Ranking
Wenngleich das vergangene Jahr mit Blick auf die Fleischerzeugung ein Minus brachte: Die deutsche Schlacht- und Fleischwarenindustrie hat nichts an Umsatz eingebüßt, sondern im Gegenteil teils stattliche Wachstumsraten vorgelegt.

Studie
Im Lebensmittelhandel ist Qualität gefragt.


Rubriken

Kommentar
Defizite im Management öffnen Seuche Tür und Tor

Monatsschau
Initiative in der Kritik. Arzneigesetz verkündet. Trendwende kommt 2014. Verhandlungen gehen in erste Runde. Keine guten Noten. Export ist wichtige Stütze. Schweinepest bekämpfen. Weniger an den Haken.

Interview
VdEW-Hauptgeschäftsführer E. Michael Andritzky über die Verhandlung eines Mindestlohns in der Fleischwirtschaft

Standpunkt
Die NGG und der DGB fordern seit langem die Aufnahme aller Branchen ins Entsendegesetz.

Südamerika
Export geschickt vermarktet


Menschen, Unternehmen, Termine

Stellenmarkt und Marktplatz

Das beste Stück

Inserentenverzeichnis und Impressum

Firmen- und Warenkatalog


Fleischforschung und Entwicklung

R. Scheuer: Aktuelles aus der internationalen Fleischforschung – Berichte zum 59th International Congress of Meat Science and Technology (ICoMST) 2013

K. Stollewerk, A. Jofré, J. Comaposada, J. Arnau und M. Garriga:
Die Lebensmittelsicherheit des Schnelltrocknungsverfahrens für gepökelte Fleischprodukte – Implementierung der NaCl-freien Herstellung und der Hochdruckbehandlung

D. Herrmann, M. A. Grashorn und F. Ehinger: Potenzial von Röntgengeräten zur Detektion von Knochenfragmenten in entbeintem Masthühnerfleisch

E. Kramer, N. Bandick, J. Durek, H.-H. Mautschke, T. Seidler, O. Schlüter und P. Lemke: Bewertung zweier Rindfleisch-Reifesysteme unter handwerklichen Produktionsbedingungen – Unter Berücksichtigung der mikrobiologischen Sicherheit und der sensorischen Eigenschaften

C. Purwin, St. Milewski, T. Daszkiewicz, B. Pysera, Z. Tanski und K. Zabek:
Untersuchungen von Schlachtwert und Fleischqualität von Lämmern unter verschiedenen Silage-Fütterungsbedingungen

Recherchieren Sie Artikel der Printversion der FleischWirtschaft in unserem Archiv.

Die FleischWirtschaft im Abonnement.

Mediadaten
Das könnte Sie auch interessieren
stats