EU-Schlachtschweinemärkte Guter Start ins Jahr

Sonntag, 10. Januar 2016
Foto: EU-Kommission

Am Schlachtschweinemarkt der Europäischen Union kann von einem gelungenen Start ins neue Jahr gesprochen werden. Zwar hat es in einigen Mitgliedsländern nach den Feiertagen noch Angebotsüberhänge am Markt gegeben, doch löste der Rückstau keinen Preisdruck aus. Teilweise konnten sich die Notierungen zuletzt sogar befestigen.
In Deutschland ließen sich die verfügbaren Stückzahlen laut Marktbeobachtern problemlos vermarkten. Lediglich die winterliche Witterun

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats