EU-Schweinemärkte Preise steigen europaweit

Sonntag, 24. März 2019
Foto: Rabobank

Am deutschen und europäischen Schlachtschweinemarkt ist es in der vergangenen Woche mit den Erzeugerpreisen deutlich bergauf gegangen. Die Fleischnachfrage im In- und Ausland hat laut Analysten zugenommen und bei begrenztem Lebendangebot den Weg für höhere Preise freigemacht.
Die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch (VEZG) setzte am vergangenen Mittwoch (20.3.) ihre Leitnotierung um 7 Cent auf 1,

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats