EU-Schweinemarkt: Hitzewelle dämpft Geschäfte
EU-Schweinemarkt

Hitzewelle dämpft Geschäfte

Pixabay.com
Bei tropischen Temperaturen haben die Verbraucher weniger Lust auf Fleisch. Das schwächt die eh schon verhaltene Nachfrage noch zusätzlich.
Bei tropischen Temperaturen haben die Verbraucher weniger Lust auf Fleisch. Das schwächt die eh schon verhaltene Nachfrage noch zusätzlich.

BONN Die auf Rekordwerte gestiegenen Temperaturen haben in der vergangenen Woche in Deutschland und auch in anderen Ländern der Europäischen Union zu rückläufigen Handelsmengen von Schweinefleisch und Schweinen geführt.

BONN Die auf Rekordwerte gestiegenen Temperaturen haben in der vergangenen Woche in Deutschland und auch in anderen Ländern der Europäische

Jetzt kostenfrei registrieren und jetzt sofort alle Artikel auf fleischwirtschaft.de kostenfrei lesen.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter fleischwirtschaft.de inklusive dem wöchentlichen Snacksnewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats