Edeka Nord Fleisch sichert Wachstum

Donnerstag, 25. Juni 2020
Die Geschäftsführung der Edeka Nord mit Martin Steinmetz, Stefan Giese, Frank Breuer (von links) zeigte sich mit der Bilanz des Geschäftsjahres 2019 zufrieden.
Foto: Edeka Nord
Die Geschäftsführung der Edeka Nord mit Martin Steinmetz, Stefan Giese, Frank Breuer (von links) zeigte sich mit der Bilanz des Geschäftsjahres 2019 zufrieden.

Ihren Konzernumsatz konnte Edeka Nord im Jahr 2019 nur minimal steigern. Fleisch, Fleischwaren und Wurst entwickelten sich zu Erfolgsgaranten.
Edeka Nord erzielte im vergangenen Jahr einen Konzernumsatz von 3,1 Mrd. Euro, das waren 0,7 Prozent mehr als 2018. Mit einem Plus von 3,7 Prozent auf

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats