Eierproduktion Naturland beschließt Bruderhahnpflicht

Montag, 23. November 2020
Die Nachfrage für Bruderhahnfleisch sei vorhanden, beispielsweise für Wurstprodukte oder Babynahrung, heißt es bei Naturland.
Foto: Naturland
Die Nachfrage für Bruderhahnfleisch sei vorhanden, beispielsweise für Wurstprodukte oder Babynahrung, heißt es bei Naturland.

Bei Naturland soll in Zukunft zu jeder Legehenne auch der dazugehörige Bruder aufgezogen werden. Der Verband schließt damit die Geschlechtsbestimmung im Ei aus.
Wie der Ökoanbauverband Naturland am vergangenen Freitag feststellte, hat die Delegiertenversammlung mit dem Beschluss für den Bruderhahn ei

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats