Erfindergeist und Kreativität

Montag, 22. September 2014
Foto: Messe Stuttgart

Die Preisträger des Süffa-Innovationspreises 2014 wurden im Juli ermittelt: der Schneidbrett-Trolley von Fibo das Knick-Sachets von Indasia.

Wesentliche Bewertungskriterien waren: Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit und Nutzen für den Anwender, Betriebssicherheit, Umweltverträglichkeit, Einsatz beziehungsweise Umsetzung mit wirtschaftlich vertretbarem Aufwand und Innovationsqualität




Kategorie Produkte und Verfahren

Im Bereich Produkte und Verfahren entschied sich die Fachjury für den Schneidbrett-Trolley von Fibo. Er wurde entwickelt zur einfachen Aufbewahrung, Reinigung und Desinfektion von Schneidbrettern. Die Juroren sahen in dieser Idee eine clevere Hilfe für Betriebe des Fleischerhandwerks.







Kategorie Marketing und Konzeption

In der Kategorie Marketing und Konzeption punktete Indasia mit verbrauchergerecht verpackten Dips in praktischen Knick-Sachets. Im Unterschied zu vielen anderen portionierten Verpackungen lässt sich das Knick-Sachet einfach öffnen und der gesamte Inhalt problemlos entleeren.

Der Süffa-Innovationspreis wurde seit seiner Einführung im Jahr 2008 insgesamt zum fünften Mal vergeben. Die Intention ist, die Fleischbranche mit Erfindergeist und Kreativität fit für die Zukunft machen.

Link: weitere Informationen
Das könnte Sie auch interessieren
stats