Export Sperre trifft Deutschland hart

Mittwoch, 16. September 2020
Von Januar bis Juni wurden aus Deutschland 233.300 t frische und gefrorene Ware im Gesamtwert von 609 Mio. Euro nach China geliefert.
Foto: Imago Images / Winfried Rothermel
Von Januar bis Juni wurden aus Deutschland 233.300 t frische und gefrorene Ware im Gesamtwert von 609 Mio. Euro nach China geliefert.

China kaufte im ersten Halbjahr 2020 knapp neun Prozent des in Deutschland erzeugten Schweinefleischs.
Nach dem Nachweis der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bei mittlerweile sechs Wildschweinen in Brandenburg ist der Drittlandsexport von Schweinefleisc

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats