FAO Fleischindex gibt nach

Mittwoch, 12. Februar 2020
Bei der Preissteigerungen bildet Fleisch die einzige Ausnahme. Vor allem Schaffleisch verbilligte sich.
Foto: imago images / blickwinkel
Bei der Preissteigerungen bildet Fleisch die einzige Ausnahme. Vor allem Schaffleisch verbilligte sich.

Die Weltmarktpreise für wichtige landwirtschaftliche Erzeugnisse sind im Januar den vierten Monat in Folge gestiegen und haben den höchsten Stand seit Dezember 2014 erreicht.
Der von ihr berechnete Preisindex kletterte über alle betrachteten Warengruppen hinweg gegenüber Dezember 2019 um 0,7 Prozent auf 182,5

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats