Fleischatlas: Wachstum mit Folgen

Fleischatlas: Wachstum mit Folgen

Quelle: BUND

BERLIN Böll-Stiftung und BUND stellen Ausgabe 2014 vor

BERLIN Böll-Stiftung und BUND stellen Ausgabe 2014 vor Die weltweite jährliche Fleischerzeugung wird bis 2050 auf fast 470 Mio. t anwachsen und dann

Jetzt kostenfrei registrieren und jetzt sofort alle Artikel auf fleischwirtschaft.de kostenfrei lesen.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter fleischwirtschaft.de inklusive dem wöchentlichen Snacksnewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats