Fleischfreie Alternativen PHW unterstützt Redefine Meat

Montag, 16. September 2019
Die Zentrale der PHW-Gruppe in Visbek-Rechterfeld.
Foto: PHW
Die Zentrale der PHW-Gruppe in Visbek-Rechterfeld.

Insgesamt sechs Millionen Dollar erhielt das israelische Unternehmen Redefine Meat als Startkapital für die Entwicklung von Fleisch aus dem 3D-Drucker. Zu den Geldgebern zählen die PHW-Gruppe aus Visbek-Rechterfeld, Hanaco Ventures und Angel-Investoren.
Redefine Meat nutzt die Unterstützung, um die Entwicklung seines 3D-Fleischdruckers abzuschließen. Wie das Unternehmen bekannt gab, soll di

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats