Fleischfreie Alternativen: PHW unterstützt Re...
Fleischfreie Alternativen

PHW unterstützt Redefine Meat

PHW
Die Zentrale der PHW-Gruppe in Visbek-Rechterfeld.
Die Zentrale der PHW-Gruppe in Visbek-Rechterfeld.

TEL AVIV Insgesamt sechs Millionen Dollar erhielt das israelische Unternehmen Redefine Meat als Startkapital für die Entwicklung von Fleisch aus dem 3D-Drucker. Zu den Geldgebern zählen die PHW-Gruppe aus Visbek-Rechterfeld, Hanaco Ventures und Angel-Investoren.

TEL AVIV Insgesamt sechs Millionen Dollar erhielt das israelische Unternehmen Redefine Meat als Startkapital für die Entwicklung von Fleisch aus

Jetzt kostenfrei registrieren und jetzt sofort alle Artikel auf fleischwirtschaft.de kostenfrei lesen.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter fleischwirtschaft.de inklusive dem wöchentlichen Snacksnewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats