Fokussierung Bell stößt das Wurstgeschäft ab

Montag, 24. Juni 2019
Der Schweizer Fleischverarbeiter trennt sich vom deutschen Wurstsegment.
Foto: Bell AG
Der Schweizer Fleischverarbeiter trennt sich vom deutschen Wurstsegment.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Rohschinken Zur Mühlen Wurstgeschäft Wurstmarkt


Um sich stärker auf das Geschäft mit Rohschinken zu konzentrieren, verkauft der Schweizer Fleisch-Verarbeiter Bell seine Wurstsparte. Die Zur Mühlen-Gruppe übernimmt.
Im deutschen Wurstmarkt spielt die Schweizer Bell Food Group ohnehin eine eher untergeordnete Rolle, wie der Konzern es in einer Medienmitteilung selb

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats