Forum der Fleischwirtschaft Eberfleisch bleibt Geschmackssache

Freitag, 12. Juni 2015
Starkes Team zum Forum der Fleischwirtschaft (von links): Prof. Dr. Ralf Lautenschläger, Dr. Albert Hortmann-Scholten, Jürgen Benner, Prof. Dr. Ulrike Weiler, FleischWirtschaft-Chefredakteur Gerd Abeln, Dr. Gé Backus sowie afz-Redaktionsleiter Jörg Schiffeler und Robert Römer.
Foto: Hermann Pentermann
Starkes Team zum Forum der Fleischwirtschaft (von links): Prof. Dr. Ralf Lautenschläger, Dr. Albert Hortmann-Scholten, Jürgen Benner, Prof. Dr. Ulrike Weiler, FleischWirtschaft-Chefredakteur Gerd Abeln, Dr. Gé Backus sowie afz-Redaktionsleiter Jörg Schiffeler und Robert Römer.

Beim Verzicht auf die betäubungslose Kastration von Schweinen kann die Ebermast nur eine von mehreren Lösungen sein. Auch an anderen Verfahren muss weiter gearbeitet werden.
Am Thema Jungebermast scheiden sich die Geister. Das zeigte das Forum der Fleischwirtschaft in Osnabrück. Verbraucher nehmen den „Ebe

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats