Frankreich Kartellstrafen wegen Preisabsprachen

Mittwoch, 22. Juli 2020
Der Handelskonzern Les Mousquetaires zu dem die Intermarché-Märkte gehören soll 31,8 Mio. Euro Strafe zahlen.
Foto: imago images / Belga
Der Handelskonzern Les Mousquetaires zu dem die Intermarché-Märkte gehören soll 31,8 Mio. Euro Strafe zahlen.

Die beschuldigten Unternehmen aus Schlachtung, Verarbeitung und Lebensmitteleinzelhandel weisen die Vorwürfe zurück.
In Frankreich hat das Kartellamt Strafzahlungen gegen mehrere Fleischwarenhersteller verhängt. Wie die Behörde mitteilte, wurden insgesamt z

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats