Geflügelfleisch EU handelt weniger Ware

Mittwoch, 26. August 2020
In Deutschland konsumiert jeder Bürger durchschnittlich 13,8 Kilogramm Geflügelfleisch pro Jahr. Das Foto zeigt Hähnchenschenkel.
Foto: imago images / Shotshop
In Deutschland konsumiert jeder Bürger durchschnittlich 13,8 Kilogramm Geflügelfleisch pro Jahr. Das Foto zeigt Hähnchenschenkel.

Die Ein- und Ausfuhren von Geflügelfleisch der Europäischen Union sind im ersten Halbjahr 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum rückläufig gewesen.
Für die geringeren Handelsmengen machen Experten die Folgen der Corona-Pandemie und des Brexits, aber auch die Probleme mit der Geflügelpest

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats