Geflügelgrippe Polen verliert Zugang zu Drittstaaten

Mittwoch, 08. Januar 2020
Die Ausbreitung der Geflügelgrippe konnte in Polen noch nicht gestoppt werden.
Foto: imago images / blickwinkel
Die Ausbreitung der Geflügelgrippe konnte in Polen noch nicht gestoppt werden.

Nach dem Ausbruch der Seuche verweigern mehrere Länder Importe von polnischem Geflügel und Eiern. Neue Fälle werden aus dem Osten Polens gemeldet.
Die Republik Südafrika verbietet seit Anfang Januar wegen der aktuellen Infektionen mit Geflügelgrippe die Einfuhr von Geflügelerzeugni

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats