Reizthema Verpackung "Goldener Geier" für Nestlé

Dienstag, 17. September 2019
Der goldene Geier der Deutschen Umwelthilfe hat in der Nestlé-Firmenzentrale in Frankfurt ein neues Zuhause gefunden.
Foto: Deutsche Umwelthilfe
Der goldene Geier der Deutschen Umwelthilfe hat in der Nestlé-Firmenzentrale in Frankfurt ein neues Zuhause gefunden.

Nestlé Deutschland ist der Gewinner des Negativpreises "Goldener Geier". Mit dem erstmals ausgelobten Award hat die Deutsche Umwelthilfe die PET-Flasche von Vittel als besonders absurde Verpackung prämiert, berichtet die Lebensmittelzeitung.
Über diesen Preis hat sich Nestlé sicher nicht gefreut: Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat den Lebensmittelkonzern mit dem Negativpreis "G

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats