Halbjahresbilanz Deutschland erzeugt erneut weniger Fleisch

Freitag, 09. August 2019
Die Bilanz der Statistiker: Die Fleischproduktion in Deutschland war im ersten Halbjahr um 2,6 Prozent rückläufig.
Foto: pixabay/BlackRiv
Die Bilanz der Statistiker: Die Fleischproduktion in Deutschland war im ersten Halbjahr um 2,6 Prozent rückläufig.

Während die Diskussion um die Zukunft von Fleischerzeugung und -konsum hierzulande ordentlich hochkocht, legen die Statistiker aktuelle Zahlen vor. Diese zeigen: Die Produktion ist weiter auf dem Sinkflug.
In den ersten sechs Monaten 2019 schlachteten die gewerblichen Schlachtbetriebe in Deutschland 29,4 Mio. Schweine, Rinder, Schafe, Ziegen und Pferde.

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats