Halloween Peta will offene Schlachthöfe

Montag, 26. Oktober 2020
Idylle contra Realität – PETA nutzt Halloween, um daran zu erinnern, dass für die Fleischproduktion Tiere getötet werden.
Foto: imago images / Ardea
Idylle contra Realität – PETA nutzt Halloween, um daran zu erinnern, dass für die Fleischproduktion Tiere getötet werden.

Mit einem wohl nicht ganz ernst gemeinten Vorschlag versucht die Tierschutzorganisation Peta in diesem Jahr an Halloween der Fleischbranche „Saures zu geben“.
Am Samstag werden wieder viele mehr oder weniger gruselig verkleidete Kinder von Haus zu Haus ziehen und mit dem Spruch „Süßes oder S

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats