Handel mit Rindfleisch EU-Einfuhren sinken stark

Mittwoch, 24. Juni 2020
Britisches Rindfeisch hat es auf dem EU-Markt schwer, seit das Land aus der Gemeinschaft ausgetreten ist.
Foto: imago images / blickwinkel
Britisches Rindfeisch hat es auf dem EU-Markt schwer, seit das Land aus der Gemeinschaft ausgetreten ist.

Der Corona-Lockdown und geringere Bezugsmengen aus dem Vereinigten Königreich haben sich auf die Rindfleischimporte der Europäischen Union ausgewirkt.
Wie aus Daten der Brüsseler Kommission hervorgeht, gelangten von Januar bis April 2020 insgesamt 123.320 t Rindfleisch einschließ

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats