Hohe Rohstoffkosten: Schmale Margen
Hohe Rohstoffkosten

Schmale Margen

AMI / BLE
Um fast 30 Cent kleiner als vor zwei Jahren war die Differenz im November zwischen Erzeuger- und Verbraucherpreis beim Schweinefleisch.
Um fast 30 Cent kleiner als vor zwei Jahren war die Differenz im November zwischen Erzeuger- und Verbraucherpreis beim Schweinefleisch.

BONN Die Verbraucherpreise schnellen nicht annähernd so schnell in die Höhe wie der Erzeugerpreis.

BONN Die Verbraucherpreise schnellen nicht annähernd so schnell in die Höhe wie der Erzeugerpreis. von Dr. Tim Koch Die Notierung für

Jetzt kostenfrei registrieren und jetzt sofort alle Artikel auf fleischwirtschaft.de kostenfrei lesen.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter fleischwirtschaft.de inklusive dem wöchentlichen Snacksnewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats