IFFA 2019: Messe steht in den Startlöchern
IFFA 2019

Messe steht in den Startlöchern

Messe Frankfurt / Valentin, Messe Frankfurt / Valentin
Wird erstmals zur IFFA bespielt: Die neue Messehalle 12.
Wird erstmals zur IFFA bespielt: Die neue Messehalle 12.

FRANKFURT Das Branchen-Highlight am Main: Ab Samstag zeigt sich Frankfurt am Main im Zeichen der Fleischwirtschaft. Neues und Nützliches für kleine und große Wurstküchen sowie den Verkauf.

Der Countdown läuft: Am Samstag startet in Frankfurt wieder die IFFA, die weltgrößte Fachmesse für die Fleischgewinnung, -veredlung und -verarbeitung sowie für den Verkauf.


Mehr als 1.000 Aussteller sind an Bord, das dürften wieder spannende sechs Tage werden: für die Fleischwirtschaft, Industrie und Handwerk gleichermaßen. Der Messerhythmus stellt sicher, dass die Anbieter alle drei Jahre mit echten Neuheiten, nützlichen Erweiterungen oder merklich verbessertem Handling auf den Markt kommen. Maschinen und Geräte werden immer passgenauer auf den Bedarf abgestimmt: für den Einsatz in der handwerklichen Wurstküche ebenso wie für die Produktion im industriellen Stil.
Die Fleischer haben ihre Marktposition in den letzten Jahren merklich gefestigt, der Verbraucher hat die Produkte aus dem Handwerk neu entdeckt. Da fallen Investitionen wieder leichter, das macht Lust auf Modernisierung. Die IFFA ist hier ein willkommenes Schaufenster für die aktuellen Trends im Verkauf ebenso wie für die neuesten technischen Lösungen.

Was den wirtschaftlichen Erfolg der Fleischer in Deutschland allerdings tief trübt, ist die dünne Personaldecke. Technischer Fortschritt kann helfen, diese Situation entschärfen. Schließlich sind es nicht nur die größten Kutterschüsseln, die in den Messehallen glänzen, sondern es sind auch die kleinen technischen Raffinessen, die ihre Nutzer erfreuen. Erleichtertes Handling ist die Folge, das spart Zeit und Arbeitsschritte. So lassen sich Prozesse optimieren und ungenutzte Potenziale heben.

Weitere Beiträge rund um die Messe finden Sie hier.

Quelle: afz - allgemeine fleischer zeitung 18/2019

Newsletter-Service

Mit unseren kostenlosen Newslettern versorgen wir Sie auf Wunsch mit den wichtigsten Branchenmeldungen und nützlichen Praxistipps.

 
stats