Initiative Tierwohl Neue Anforderungen werden konkret

Dienstag, 21. Juli 2020
Dr. Alexander Hinrichs: „Das neue Modell ist gerechter, weil derjenige, der für Tierwohl bezahlt, das jetzt auch nachweislich bekommt und als solches vermarkten kann.“
Foto: si
Dr. Alexander Hinrichs: „Das neue Modell ist gerechter, weil derjenige, der für Tierwohl bezahlt, das jetzt auch nachweislich bekommt und als solches vermarkten kann.“

Ab sofort können sich Schweine- und Geflügelhalter über die konkreten Anforderungen zur dritten Programmphase der Initiative Tierwohl (ITW), die am 1. Januar 2001 startet, bei ihren Bündlern und auf der ITW-Webseite informieren.
Demnach gibt es für bereits teilnehmende Geflügel- und Schweinemäster Übergangsangebote. Bereits ab dem 15. September 2020 sei f&u

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats