Italien Agromafia macht große Geschäfte

Dienstag, 05. März 2019
Typisch italienische Produkte wie beispielsweise Bresaola können aus südamerikanischem Fleisch hergestellt worden sein. Das ist eine Masche der italienischen Agromafia.
Foto: Lsantilli / fotolia.com
Typisch italienische Produkte wie beispielsweise Bresaola können aus südamerikanischem Fleisch hergestellt worden sein. Das ist eine Masche der italienischen Agromafia.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Italien


Organisierte Verbrechen machen weiter große Geschäfte im italienischen Lebensmittelsektor. Das geschätzte Geschäftsvolumen der Agromafia lag im Jahr 2018 bei rund 24,5 Mrd. Euro.
Das organisierte Verbrechen in Italien macht weiterhin große Geschäfte in der Landwirtschaft und auch im Lebensmittelbereich und konnte sei

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats