Kaufkraft: Mehr Geld im Portemonnaie
Kaufkraft

Mehr Geld im Portemonnaie

Hans-Rudolf Schulz, Hans-Rudolf Schulz

WIESBADEN Die Löhne stiegen 2015 schneller als die Inflation, das bedeutete für die Bevölkerung unter dem Strich deutlich mehr Geld im Portemonnaie.

Das Statistische Bundesamt hat ein reales Plus von 1,8 Prozent berechnet.


Die gestärkte Kaufkraft dürfte ihren Teil zum wachsenden Interesse an hochwertigem Fleisch beigetragen haben. Und die Aussichten für dieses Jahr sind ähnlich positiv, auch wenn der dämpfende Effekt der niedrigen Inflation langsam schwindet.

Newsletter-Service

Mit unseren kostenlosen Newslettern versorgen wir Sie auf Wunsch mit den wichtigsten Branchenmeldungen und nützlichen Praxistipps.

 
stats