Klimaschutz: Cargill erweitert Verpflichtunge...
Klimaschutz

Cargill erweitert Verpflichtungen

imago images / ZUMA Press
Der US-Agrarkonzern will die Treibhausgasemissionen in seinen globalen Lieferketten bis 2030 spürbar senken.
Der US-Agrarkonzern will die Treibhausgasemissionen in seinen globalen Lieferketten bis 2030 spürbar senken.

WAYZATA Der US-Agrarkonzern Cargill hat sich zum Ziel gesetzt, die Treibhausgas-(THG)-emissionen in seinen globalen Lieferketten bis 2030 bezogen auf 2017 um 30 Prozent pro Tonne Produkt zu verringern.

WAYZATA Der US-Agrarkonzern Cargill hat sich zum Ziel gesetzt, die Treibhausgas-(THG)-emissionen in seinen globalen Lieferketten bis 2030 bezogen auf

Jetzt kostenfrei registrieren und jetzt sofort alle Artikel auf fleischwirtschaft.de kostenfrei lesen.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter fleischwirtschaft.de inklusive dem wöchentlichen Snacksnewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats