Ladenbau: Hygiene- und Effizienzoptimierung b...

Ladenbau: Hygiene- und Effizienzoptimierung bei Flügge

Meisterplatz - Junior Jan Flügge legt großen Wert auf individuelle Beratung. Fotos: rh

Meisterplatz - Junior Jan Flügge legt großen Wert auf individuelle Beratung. Fotos: rh
Nach der Devise „Wenn schon Umbau, dann gründlich“ fasste die Unternehmerfamilie Flügge in Hagen-Hohenlimburg den Entschluss, das Hauptgeschäft von Grund auf umzugestalten. Ein Vorhaben, das nach dreiwöchiger Umbauphase als gelungen bezeichnet werden kann.

Eine neue Decke wurde installiert und der Fußboden gefliest. Den Vorbereitungsraum ließen die Bauherren ebenfalls renovieren und auf die aktuellen Bedürfnisse maßschneidern. Von den Vorratsräumen bis zum gekühlten Wolf folgt nun alles dem Prinzip der Hygiene- und Effizienzoptimierung.

Appetitlicher Einblick von außen

Insgesamt wurden neun Meter Theke installiert. Der Blick auf die Fleischprodukte und Wurstspezialitäten ist durch die Neugestaltung von Fassade und kompletter Fensterfront nun besser möglich.

Ins rechte Licht gesetzt wird die Szenerie durch eine vollständig modernisierte Beleuchtung. Statt der bisherigen Natriumdampflampen kommen jetzt LED-Leuchten zum Einsatz. An allen Stellen wurde darauf geachtet, dass besonders stromsparende und energieeffiziente Leuchten und Geräte zum Einsatz kommen.

Modernisierte Front - Die Fassade ließ Jochen Flügge optisch dem neuen Laden anpassen.

Kombination von alt und neu

Deutlich sichtbar wird das geänderte Ambiente bereits im Eingangsbereich. Passend zur Fassade wurde die Treppe mit schwarzem Marmor belegt. Der fließende Übergang zu dem in Granit gestalteten Fußboden erweist sich als überaus praktisch.

Lesen Sie mehr zu

- Snack- und Imbissbereich
- Meisterplatz für den Juniorchef
in der afz 3/2014 auf den Seite 16/17.

Zur Homepage: www.partyservice-fluegge.de
Quelle: afz – allgemeine fleischer zeitung 3/2014
stats